News erstellt am 30-08-10, 11:30 Uhr (Alter: 7 yrs)
Dank an Martin Linscheid


Jugendwart Christian Bender, Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid, Petra Linscheid und Martin Linscheid sowie Wehrführer Boris Hillenbrand und sein Stellvertreter Michael Herman

Beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Winden am Samstag hat Wehrführer Boris Hillenbrand seinen Vorgänger im Amt Martin Linscheid verabschiedet. Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid dankte dem verdienten ehemaligen Wehrführer im Namen der Ortsgemeinde und des Fördervereins für die geleisteten Dienste und sein Engagement in der Wehr und im Verein.

Martin Linscheid trat 1977 in die Freiwillige Feuerwehr ein. 1981 besuchte er den Truppmannlehrgang in Bad Ems. Zwei Jahre später absolvierte er — ebenfalls in Bad Ems — erfolgreich einen Truppführerlehrgang. Bereits 1986 wurde Martin Linscheid zum stellvertretenden Wehrführer ernannt. Den Gruppenführerlehrgang besuchte er 1991 in Koblenz, wenig später wurde er zum Brandmeister befördert.

Am 4. Juni 1999 wurde er zum Wehrführer der freiwilligen Feuerwehreinheit Winden ernannt. Diese Amt füllte Martin Linscheid bis zum 14.Juni 2010 aus. Für 25 jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr erhielt er 2002 aus den Händen des Landrates das Silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen.