News erstellt am 28-07-10, 08:00 Uhr (Alter: 8 yrs)
Förderverein investiert in Windens Feuerwehr

Sicherheit der Feuerwehrleute steht an oberster Stelle

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Winden hat in seiner jüngsten Vorstandssitzung am Sonntag beschlossen, noch in diesem Jahr Ausrüstungsgegenstände im Gesamtwert von rund 1000 Euro für die Wehr zu beschaffen. Im einzelnen sind die folgenden Investitionen geplant:

  • Ein Hohlstrahlrohr
  • zwei Adalit LED-Taschenlampen mit Ladegerät
  • ein Hydroschild
  • eine Brand-Fluchthaube und
  • Rollschlauchriemen.
  • Außerdem  gibt der Förderverein einen Zuschuss für die Anschaffung von Polo-Shirts.

Auch im kommenden Jahr will der Förderverein in die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerrwehr Winden investieren. Folgende Anschaffungen wurden beschlossen:

  • Zusatzbeleuchtung im Bereich der Atemschutzgeräte
  • Schnellkupplungsgriffe für die Saugleitungen
  • ein 5000-Liter-Faltbehälter
  • sechs Faltpylonen beleuchtet
  • ein Verteiler C-DCD
  • zwei D-Strahlrohre
  • vier Materialkisten

Ziel des Fördervereins ist es, zur Sicherheit der Feuerwehrleute im Falle einer Hilfeleistung beizutragen. Ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Windener Feuerwehr kann sich die Bevölkerung beim Tag der offenen Tür am Samstag, 28. August, ab 14 machen. Zur Vorbereitung dieses Tages kommt der Vorstand zu einer weiteren Sitzung am Sonntag, 8. August, 19 Uhr zusammen.


(Quelle: www.wir-in-winden.de)